Chronik

Startseite/Chronik/

2020

Pflanzung von zwei großen Stieleichen am Eingang des Nortorfer Stadtparks

2020-06-09T15:18:18+02:00

 

Immer wieder wird auch die Heimatstadt von Gerd Godt, Nortorf, mit Spenden der Stiftung bedacht. In diesem Jahr werden zwei große Stieleichen am Eingang des Nortorfer Stadtparks gepflanzt.

In den 20 Jahren ihres Bestehens konnte die Stiftung bis heute fast EUR 700.000 für diverse Stiftungszwecke und Projekt generieren und ausschütten. Dabei wird vom Vorstand  immer darauf geachtet, dass das Stiftungskapital erhalten bleibt. Das entspricht Gesetz, der Satzung und dem Willen des Stifters.

Pflanzung von zwei großen Stieleichen am Eingang des Nortorfer Stadtparks2020-06-09T15:18:18+02:00

2019

Ehrengast kommt zur Packaktion der Bio-Brotbox – Tagesschausprecher Jan Hofer

2020-05-19T09:41:28+02:00

Zur Packaktion für die Bio-Brotbox im August vor Beginn des Schuljahres kommen seit Jahren viele Freiwillige in die Grell Hallen. In diesem Jahr hat sich als Ehrengast der Tagesschausprecher Jan Hofer eingefunden. Seine Anwesenheit hat das Packen beflügelt und die Boxen konnten schon am frühen Nachmittag versandt werden.

Die Stiftung hat erstmals ein Seminar über die Erfahrungen mit Stiftungsunternehmen durchgeführt. Im Mittelpunkt stand der Vortrag von Dr. Philipp Lettmann, Bad Boll, Mitglied der Geschäftsleitung der WALA Heilmittel GmbH.

Dr. Markus Kampf übernimmt die Geschäftsführung der C.F. Grell Nachf. Holding GmbH.

Ehrengast kommt zur Packaktion der Bio-Brotbox – Tagesschausprecher Jan Hofer2020-05-19T09:41:28+02:00

2018

Firma C.F. Grell Nachf. feiert am 9. Mai die 200. Wiederkehr ihrer Gründung

2020-07-07T12:41:50+02:00

Die Firma C.F. Grell Nachf. feiert am 9. Mai die 200. Wiederkehr ihrer Gründung und erstmaligen namentlichen Erwähnung mit einem großen Fest für Gäste, Kunden und Mitarbeitende. Aus diesem Anlass werden vor dem Firmensitz Blumen gesät und Bäume gepflanzt. Die Ausschüttung der Stiftung wird zum Jubiläum einmalig und symbolisch auf den Betrag von EUR 200.000 erhöht.

Vor dem Eingang zur Firma wird ein Mühlstein aufgestellt, der noch aus dem alten Firmengelände in Nortorf stammt.

Der Mitgesellschafter und langjährige Geschäftsführer Andreas Ritter-Ratjen übergibt die Geschäftsführung der Grell-Firmen an seinen Nachfolger Matthias M. Sagner.

Max Schön, Lübeck, wird in den Vorstand kooptiert. Er ist langjährig ökologisch engagiert und verstärkt das unternehmerische Denken. Der Vorstand besteht nun wieder aus 4 Personen.

Die Stiftung bekommt eine erste Website.

Firma C.F. Grell Nachf. feiert am 9. Mai die 200. Wiederkehr ihrer Gründung2020-07-07T12:41:50+02:00

2017

Das Informationsprojekt (Die Filme) beginnt

2020-06-15T12:31:31+02:00

In diesem Jahr können schon fast EUR 60.000 ausgezahlt werden. Das Informationsprojekt über das Engagement für ökologische Landwirtschaft und gesunde Ernährung in der Region (Die Filme) beginnt. Auch die ersten Bäume zur Kohlenstoff-Kompensation werden gepflanzt.

Das Informationsprojekt (Die Filme) beginnt2020-06-15T12:31:31+02:00

2016

Ausschüttung von weiteren EUR 30.000

2020-06-15T12:33:35+02:00

Wiederum können EUR 30.000 ausgeschüttet werden.

Der Neubau in der Boschstraße beginnt. Er wird für alle Beteiligten eine große Herausforderung, weil der laufende Betrieb weitergeht. Der Kraftakt gelingt. Die Einweihung erfolgt planmäßig. Bürgermeister Hanno Krause spricht das Grußwort der Stadt Kaltenkirchen.

Die Stiftung übergibt eine Bronzebüste des Stifters, geschaffen von dem Künstler Manfred Sihle-Wissel aus Brammer bei Nortorf, der auch schon Loki und Helmut Schmidt „verewigt“ hat. Die Plastik wurde nach Fotos erschaffen und stellt den Stifter im Alter von 50 Jahren dar.

Ausschüttung von weiteren EUR 30.0002020-06-15T12:33:35+02:00

2015

Gesunde Ernährung und Umwelt- und Naturschutz

2020-06-15T12:34:44+02:00

Die Stiftung kann erstmals EUR 30.000 ihren Zwecken zuwenden. Der Fokus liegt in den Schwerpunkten Gesunde Ernährung sowie Umwelt- und Naturschutz.

In den Grell-Firmen beginnen die Vorplanungen für den Neubau des Lagers.

Gesunde Ernährung und Umwelt- und Naturschutz2020-06-15T12:34:44+02:00

2014

Gerd Godt´s Ableben

2020-05-07T10:09:46+02:00

Gerd Godt verstirbt unerwartet am 1. Februar in Itzehoe. Die Stiftung erbt den gesamten Nachlass. C.F.Grell Nachf. Naturkost wird zum „Stiftungsunternehmen“

Björn S. Müller legt sein Vorstandsmandat nieder.

Uwe Hahlbrock und Heiko Braband ergänzen den Vorstand. Frank Schneider wird zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Für die C.F.Grell Nachf. Holding GmbH wird Heinz von Kempen, Bad Schwartau, als Geschäftsführer gewonnen.

Gerd Godt´s Ableben2020-05-07T10:09:46+02:00

2013

Gerd Godt´s 80. Geburtstag

2020-05-15T09:13:34+02:00

Am 1. Dezember feiert der Stifter seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass werden  EUR 16.000 für die Stiftungszwecke von der Stiftung ausgekehrt.

Gerd Godt´s 80. Geburtstag2020-05-15T09:13:34+02:00

2012

2008

Projektinvestitionen

2020-05-15T09:17:30+02:00

Zeitraum 2008 – 2011

Rd. EUR 70.000 werden in verschiedene Projekte investiert, überwiegend in die Bio-Brotbox Aktion Hamburg und Umland, Seminarangebote für den Naturkost Fachhandel und ökologische Züchtungen des Saat:gut e.V. etc.

Projektinvestitionen2020-05-15T09:17:30+02:00
Mehr Beiträge laden